Tödlich endete am Montagvormittag ein Unfall auf der B470 bei Lonnerstadt für eine 88-jährige Autofahrerin aus einem südlichen Höchstadter Ortsteil.

Wie die Polizei mitteilt, kam die Seniorin mit ihrem Ford Fiesta aus Richtung Höchstadt und wollte von der B 470 nach links Richtung Sterpersdorf abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Land Rover und stieß mit diesem zusammen.
Die 88-jährige Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, konnte aber von der Feuerwehr befreit werden. Wie die Polizei berichtet, war die Frau zunächst ansprechbar und bei Bewusstsein. Während der Behandlung vor Ort habe sich ihr Zustand aber rapide verschlechtert und sie starb noch an der Unfallstelle.

Die 59-jährige Fahrerin des Land Rovers und ihr 54-jähriger Beifahrer überstanden den Unfall mit leichteren Verletzungen. Zur Unfallaufnahme musste die B 470 auf Höhe von Lonnerstadt für zweieinhalb Stunden vollständig gesperrt werden.