Der 54-jährige Rausch wurde beim Unterbezirksparteitag in Gemünda mit großer Mehrheit gewählt: Es gab 70 Ja-Stimmen und nur vier Nein-Stimmen bei fünf Enthaltungen sowie einer ungültigen Stimme.

Enttäuschend war die Resonanz auf die Veranstaltung: Nur 81 von 142 Delegierten waren erschienen.

Im SPD-Unterbezirk sind die Genossen aus den Landkreisen Coburg und Kronach sowie aus der Stadt Coburg zusammengeschlossen. Insgesamt werden dort aktuell 2541 Mitglieder in 78 Ortsvereinen gezählt - vor einem Jahr waren es noch 2603 Mitglieder.

Bei der Wahl zu Rauschs Stellvertretern erreichte Ralf Pohl (Kronach) 75 Ja-Stimmen, Carsten Höllein (Coburg-Land) 70 Ja-Stimmen.