Coburg
Sommerkino

"Fränkischer Kinosommer" gestartet: Open-Air-Event lockt Filmfans in Oberfranken - diese Orte machen mit

Der "Fränkische Kinosommer 2022" ist gestartet: An vielen oberfränkischen Orten werden wieder Filme im Open-Air-Kino gezeigt. Neben Coburg und Bamberg gibt es zahlreiche weitere Standorte.
Open-Air-Kino in Franken: Fränkischer Kinosommer startet - Standorte, Termine und Programm
Der "Fränkische Kinosommer 2022" startet. In verschiedenen Städten und Gemeinden gibt es zu verschiedenen Terminen ein Open-Air-Kino. In Bamberg heißt es bereits: Film ab. Foto: Fränkischer Kinosommer
+2 Bilder
} }
  • "Fränkischer Kinosommer 2022" im Raum Bamberg, Coburg, Forchheim, Hof, Kronach und Lichtenfels
  • Filme im Open-Air-Kino: Tickets, Termine und Programm - das wird geboten
  • "Es hat sogar jemand mal eine Pizza bestellt" - Veranstalter gibt Infos zu Essen und Trinken
  • "Wolkenbrüche, Stromausfälle": Schon fast 20 Jahre "Fränkischer Kinosommer"

Seit nahezu 20 Jahren gibt es den "Fränkischen Kinosommer" schon. Die Idee des Open-Air-Kinos sei 2003 aus einer Privatinitiative zusammen mit Radio Bamberg entstanden, erklärt Veranstalter Mischa Salzmann inFranken.de. Der erste Film, "Buena Vista Social Club", sei damals auf der Bamberger Altenburg gespielt worden, schwelgt Salzmann in Erinnerung.

"Fränkischer Kinosommer 2022" lockt Filmfans - diese Orte in Oberfranken sind dabei

Der "Fränkische Kinosommer" ist in vielen oberfränkischen Städten wie Bamberg, Coburg oder Forchheim zu finden - aber auch in einigen kleineren Gemeinden zeigen die Open-Air-Kinos Filme. Die Termine erstrecken sich jeweils über mehrere Tage. Das ausführliche Programm gibt es auf der Kinosommer-Website zu den jeweiligen Standorten. Dort sind auch die einzelnen Vorverkaufsstellen gelistet - Karten sind aber in der Regel auch an der Abendkasse erhältlich.

Kinosommer-Termine im Kreis Bamberg:

Kinosommer-Termine im Kreis Coburg:

Kinosommer-Termine im Kreis Forchheim:

Kinosommer-Termine im Kreis Hof:

Kinosommer-Termine im Kreis Kronach:

Kinosommer-Termine im Kreis Lichtenfels:

Die Filmauswahl ist dabei durchaus durchdacht: "Wir suchen schon bestimmte Filme aus und streuen auch manchmal noch Filme mit einem höheren Niveau ein - am besten läuft allerdings trotzdem die typische Komödie, etwas mit Liebe oder Musik, das ist unser filmisches Erfolgsrezept. Die meisten Leute wollen einfach einen schönen Abend mit einem netten Getränk und einer netten Begleitung", sagt Salzmann. Beliebte Filme seien zum Beispiel "Wunderschön" oder "Mein Liebhaber, der Esel & Ich". Aber auch "Little Women", "Spider-Man" oder die "Schachnovelle" sind in den Open-Air-Kinos zu sehen. 

Open-Air-Kino im Sommer - das müssen Besucher wissen

Das Kino ist zwar an allen Standorten ein Open-Air-Kino, "in der Regel kann man aber davon ausgehen, dass der Film stattfindet. Das gilt auch, wenn es regnet. Ausfälle gibt es eigentlich nur bei Unwetterwarnungen oder bei zu starkem, sehr böigem Wind", erklärt der Veranstalter. "Wir haben schon viel erlebt: Wolkenbrüche, die den Frankenschnellweg unter Wasser gesetzt haben, Stromausfälle - in den allermeisten Fällen haben wir jedoch sehr viele gut gelaunte Zuschauer hinterlassen."

An den jeweiligen Locations werden für die Filme Stühle aufgestellt. "Es gilt: Wer zuerst sitzt, sitzt zuerst - es ist überall freie Platzwahl." Außerdem sei an es an den meisten Standorten ohne weiteres gemütlich, sich eigene Stühle oder je nach Untergrund eine eigene Decke mitzunehmen. Bei eigener Verpflegung sehe es etwas anders aus: "Je nach Standort gibt es vor Ort auch etwas zu essen, was meist auf der Website bekannt gegeben wird. Was wir immer haben: Knabberzeug, Popcorn, Eis und Twixx. Es gibt auch überall etwas zu trinken", sagt Salzmann.

Etwas mitbringen solle man nach Möglichkeit nicht - "manche Gemeinden sind da kulant, es hat auch schon einmal jemand noch eine Pizza bestellt" - trotzdem bitte man darum, die eigenen Sachen zu Hause zu lassen. An allen Standorten sei für öffentlich zugängliche Toiletten gesorgt. "Soweit ich weiß, sind auch alle barrierefrei."

"Fränkischer Kinosommer 2022" vom 3. Juli bis 11. September

Startschuss war der 3. Juli 2022 in Bamberg - bis zum 17. Juli 2022 kann man dort noch Filme im Open-Air-Kino sehen, bevor der "Fränkische Kinosommer" dann weiterzieht. Der letzte Vorhang fällt am 11. September in der Aquarena Zapfendorf.