Klopfen, sägen, hämmern: In der evangelischen Kindertagesstätte Klecks ging es gestern zu wie auf einer richtigen Baustelle. Nur die neugierigen oder stolzen Sprüche der Kinder erinnern daran, dass man sich hier doch "nur" in der Werkstatt der Vorschulkinder befindet: "Das Sägen ist besonders schwer, aber geschafft haben wir es trotzdem", ruft der kleine Maximilian.
Doch auch wenn die Kleinen zwar spielerisch an verschiedenste handwerkliche Berufe herangeführt werden sollen, so lernen sie dennoch schon, wie man verantwortungsvoll mit Hammer und Nagel umgeht. "Die Kinder lieben es, selbstständig zu arbeiten, Ideen umzusetzen und Verantwortung zu übernehmen", versichert Andrea Knauer, Leiterin der Kindertagesstätte.


Infos für Erwachsene und Kinder

Schon 2014 hatte man sich für das Projekt "Baumeister gesucht - Harry Hammer und Nicki Nagel auf Tour" beworben.