Die Insel ist eine beliebte Metapher in Alltag und Literatur: als Sehnsuchtsort, als Stevensons Schatzinsel, als Titel des Unterhaltungsromans "Niemand ist eine Insel". Gleich dreifach und dreisprachig, "Ostrov" - "Island" - "Insel", taucht das Eiland als Titel einer Ausstellung im Alten Rathaus auf, zu der sich drei hochkarätige Künstler zusammengefunden haben.

Nicht zufällig, denn alle drei wohnen noch bis März im Künstlerhaus Villa Concordia, dessen Leiterin Nora Gomringer gerne und bewusst in die Öffentlichkeit strebt. Logisch deshalb die Zusammenarbeit mit den Museen der Stadt Bamberg, die jetzt bereits zum dritten Mal zu einer Exposition von "rapid art", schneller Kunst", geführt hat. Im Insel-Rathaus, wodurch sich auch schon der Titel der Ausstellung erklärt.