Der Johanniter-Kindergarten Biberbande auf der Erba-Insel in Bamberg möchte ein Zeichen für den Frieden setzen und hat mit den 50 Kita- und zehn Krippenkindern fleißig Friedenstauben aus Papier gebastelt. 

Diese würden nun verkauft und der Erlös gehe an die Aktion "Nothilfe Ukraine" der Johanniter, erklärt die Leiterin Kerstin Kolb. Mit Kindern über dieses Thema zu sprechen, ist alles andere als einfach. Die Erzieher*innen versetzten sich dabei in die Lebenswelt der Kleinen, beschreibt Kolb.

Bamberger Kita bringt Kindern "Krieg" und "Frieden" näher und sammelt Spenden

"Uns haben immer wieder Eltern angesprochen, was sie tun können. Erst war eine Paket-Sammelaktion im Gespräch, doch schließlich hat eine Mutter aus dem Elternbeirat eine Bastelvorlage im Internet gefunden", erläutert die Kindergartenleiterin. So sei die Idee gereift, Friedenstauben zu basteln und zu verkaufen. Das Geld solle die Johanniter unterstützen, welche sich für die Verteilung wichtiger Hilfsgüter und den Aufbau von Flüchtlingsunterkünften einsetze.

Doch wie vermittelt man Kindergartenkindern die Themen Krieg und Frieden? "Den Frieden haben wir so erklärt, dass man sich gut miteinander versteht. Wir wollen alle gut miteinander auskommen", so Kolb. "Wir haben aber auch erklärt, dass in anderen Ländern Leute manchmal miteinander streiten und es wichtig ist, dass man sich dann wieder verträgt." Das Thema Krieg habe das Team nicht direkt erwähnt und sei auch von den Kindern nicht in den Raum geworfen worden.

"Wir wollen den Kindern hier den nötigen Schutzraum bieten, wo sie unbeschwert Kind sein dürfen. Wenn das Thema aber aufkommen sollte, wollen wir Antworten geben. Ich würde Eltern raten, auf das Thema einzugehen, aber es so zu formulieren, dass die Kinder nicht überfordert sind." Dieser Grundsatz gelte auch im späteren Alter. "Die Kinder waren so fleißig. Wir haben noch viele Tauben da", betont Kolb. Man könne sie für fünf Euro erwerben, das sei aber keine strenge Vorgabe. "Letztens hat ein Kind aus seiner Spardose 80 Cent mitgebracht. Das fanden wir so toll und haben ihm die Taube natürlich auch für 80 Cent gegeben." Montags bis freitags könnten die Friedenstauben im Bamberger Johanniter-Kindergarten von 7 bis 17 Uhr erworben werden. 

Mehr zum Thema: