• Breitengüßbach: Stromausfall am Donnerstag (1. Dezember 2022) 
  • Sprecher der Bayernwerk Netz GmbH äußert sich: 1200 Haushalte betroffen 
  • Ursache noch unklar

In Breitengüßbach kam es am Donnerstag (1. Dezember 2022) zu einem größeren Stromausfall. Ein Sprecher der Bayernwerk Netz GmbH informiert nun über Einzelheiten.  

Stromausfall in Breitengüßbach: Ermittlungen des Energieversorgers zur Ursache laufen 

Gegen 15.55 Uhr fiel am Donnerstag plötzlich der Strom aus, etwa 1200 Haushalte seien betroffen gewesen, berichtet der Sprecher am Freitag (2. Dezember 2022) gegenüber inFranken.de. Ein Großteil der Störungsmeldungen sei aus Breitengüßbach direkt gekommen, auch der Gemeindeteil Unteroberndorf sei betroffen gewesen.  

Um circa 16.40 Uhr habe die Stromversorgung wiederhergestellt werden können, so der Sprecher. Der Stromausfall habe allen Haushalten im entsprechenden Gebiet zuteilwerden können - auch Firmen, Supermärkten und der Straßenbeleuchtung.  

Es ist bereits der dritte größere Stromausfall im Landkreis Bamberg binnen weniger Tage. Vergangenen Freitag (25. November) waren rund 2000 Haushalte in Stegaurach und Pettstadt ohne Strom. Am Dienstag (29. November) erwischte es Strullendorf und die umliegenden Orte. Hier waren sogar 4000 Haushalte zeitweise ohne Strom.

Mehr zum Thema: