Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden kam es am Montag an der Kreuzung Westring/ Schönbornstraße. Kurz vor 15 Uhr fuhren ein PKW-Kombi und ein ausländisches Wohnmobil gleichzeitig in die Kreuzung ein und stießen zusammen, dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Vom PKW blieb nur ein Totalschaden übrig, das Wohnmobil wurde im Frontbereich so schwer beschädigt, das Betriebsstoffe austraten. Daher akarmierte die Leitstelle Schweinfurt zusammen mit dem Rettungsdienst die Feuerwehren Bad Kissingen und Garitz. Die Feuerwehren banden das Öl ab und übernahmen bis zum Eintreffen der Polizei die Verkehrsregelung. Die B 286 musste nicht gesperrt werden, bis zum Abtransport der Fahrzeuge bildeten sich aber immer wieder Staus auf Westring und Schönbornstraße. pol