Seit Schuljahresbeginn steht die Grundschule in Ramsthal leer und die Gemeinde sucht nach neuen Nutzungsmöglichkeiten. Nach dem Erfolg der WengART im vergangenen Jahr besteht in Ramsthal reges Interesse, Künstlern eine Plattform zu bieten. Aus diesem Grund hat die Ramsthaler Kunstinitiative zu einem Künstlertreffen in das ehemalige Schulhaus geladen und rund ein Dutzend Künstler aus dem nördlichen Unterfranken waren der Einladung gefolgt, um Ideen für eine zukünftige Nutzung zu sammeln.

Eine der treibende Kräfte der Veranstaltung, Charlotte Wahler freut sich: "Wir hatten schon eine sehr positive Resonanz, als wir unsere Überlegungen per mail verbreitet hatten". Die Idee, die Schule in eine Künstlerhaus zu verwandeln war im Rahmen der Vorbereitung auf den Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" entstanden . Mit dem Treffen wollte man nun in lockerer Atmosphäre die Vorstellungen konkretisieren.

Die Teilnehmer