Der "Dreggiche 1000er" feiert am Sonntag, 24. Oktober, ab 10 Uhr Premiere in Bad Brückenau. Drei Zahlen charakterisieren den völlig neuen Trailrun: 912 Meter Streckenlänge, 140 Höhenmeter und 22 Prozent Steigung. Nach Auskunft von Peter Sperl vom Bad Brückenauer Sportverein "SD2020" werden sich voraussichtlich 93 wagemutige Teilnehmer dieser krassen sportlichen Herausforderung stellen.

Startpunkt ist am Felsenkeller im Bad Brückenauer Stadtzentrum, von dort geht es steil bergauf an der idyllisch gelegenen Marien-Statue vorbei, ehe auf der früheren Skipiste von Bad Brückenau die letzten Reserven bis zum Ziel an der Himmelsleiter mobilisiert werden. Weil die Strecke teilweise recht eng ist, wurden vier halbstündige Startfenster definiert, um das Teilnehmerfeld zu entzerren. Pro Minute soll jeweils maximal ein Läufer ins Rennen geschickt werden. Spätestens gegen 12 Uhr wird sich der letzte Läufer auf die Strecke begeben. Die Siegerehrung mit Preisverleihung ist für 13 Uhr angesetzt. "Jeder Läufer erhält die Finisher-Medaille und ein Goodie-Bag", verspricht Peter Sperl. Das Ende der Veranstaltung ist (je nach Wetterlage) gegen 14 Uhr geplant.

"Zuschauer sind natürlich gerne gesehen und ausdrücklich erwünscht", sagt Sperl. Diese können über den Felsenkeller oder über den Panoramaweg aus Richtung Edelruh beziehungsweise Römershag zum Zuschauerbereich unterhalb der Himmelsleiter gelangen. Parkplätze stehen ausreichend im Stadtbereich zurück Verfügung. Für die Zuschauer, aber auch für die Teilnehmer selbst, wurde ein Rahmenprogramm zusammengestellt, das keine Langeweile aufkommen lassen soll. Denn trotz oder gerade angesichts der enormen Kraftanstrengung soll auch der Spaß am Sport nicht zu kurz kommen. Die Moderation der Laufveranstaltung mit musikalischer Untermalung übernimmt Dirk Stumpe. Geplant ist auch ein Video-Mitschnitt des Rennens, der im Zuschauerbereich übertragen wird.

Besonders wenn der Rhöner Boden nass und durchweicht sein sollte, wird der neue Trailrun ziemlich sicher eine matschige Herausforderung werden. Der "SD2020" will den "Dreggichen 1000er" möglichst als jährliche Veranstaltung in Bad Brückenau etablieren.