Der Chor "Taktzente" aus Bad Königshofen traf mit seinem neuen Programm nicht nur Ton und Film, sondern auch genau den Geschmack des Publikums im voll besetzten Abteisaal des Klosters Maria Bildhausen und wurde dafür am Ende des Konzerts mit Standing Ovations belohnt.
Intensiv wurde in den zwei Jahren der Vorbereitung gearbeitet, und das Ergebnis entführt die Besucher bei diesem Konzert nach Hollywood, in die Welt des Tons und des Films, der menschlichen Dramen, Romanzen und Liebeleien. Dazu passen ein aufwendig gestaltetes, professionelles Bühnenbild mit viel Liebe zum Detail, viele Lichteffekte und eine ausgeklügelte Choreographie. Die entsprechende farblich abgestimmte Kleidung runden das Bild ab. Mit besonderer Mimik und Gestik suchen die Sängerinnen und Sänger immer wieder den Kontakt zum Publikum, das gerne mitmacht, vor allem wenn die Damen bei den entsprechenden Schmusesongs mit den männlichen Gästen kokettieren.