Auch in diesem Jahr hat die Kirmesgesellschaft Burglauer die jahrzehntelange Tradition der Kirmes hochgehalten und feierte ein zünftiges Fest. Mit vier neuen Kirmes paaren tanzten diese unter dem Beifall der Kirmesfreunde um den bunt geschmückten "Kirmes-Baam". Musikalisch von den "Orginal Lauertalern" und Udo Ries auf der "Quetsche" begleitet. Nach zehn Jahren "im Amt" gab "Plootzmoo" Nico Rossmann Zepter, Zylinder und Frack an seinen Nachfolger Stefan Schmitt weiter, der ein beeindruckendes und souveränes Debüt feierte. Somit wird künftig das "Plootzmoo-Duo" Martin Greb und Stefan Schmitt mit spitzer Zunge die Kirmespredigt vortragen und aufzeigen, was sich im vergangenen Jahr so alles zugetragen hat.