Die Kanäle und Leitungen, einschließlich Gas, sind im Unteren Graben verlegt. Jetzt muss die Straßendecke wiederhergestellt werden. Die Räte des Marktes Oberthulba entschieden sich für eine Asphalttragdeckschicht und sprachen sich dafür aus, gleichzeitig die Beleuchtungseinrichtungen dort überprüfen zu lassen.


Preiswertere Lösung

Die Asphalttragdeckschicht ist eine preiswertere Lösung als die zuvor geplante zehn Zentimeter starke Tragschicht und darauf noch eine vier Zentimeter dicke Deckschicht. "Es genügt", meinte Bürgermeister Gotthard Schlereth (FWG). Denn es gebe wenig Durchgangsverkehr im Unteren Graben. Jedoch brauche man eine durchgängige Straßendecke, um einen Flickenteppich zu vermeiden.