Winzer Ralf Baldauf ist froh, dass die Kreisstraße 4 zwischen Ramsthal und Ebenhausen für den Verkehr offen ist. "Endlich", kommentiert Baldauf. "Es ist Zeit geworden, dass die Strecke wieder befahrbar ist."

Von Ende Mai bis Anfang dieses Monats war der wichtige Verbindungsabschnitt komplett gesperrt. Die Straße wurde ab dem Ortsausgang von Ramsthal bis zur Abzweigung der Kreisstraße 6 ausgebaut und entschärft. Die Strecke ist überschaubarer geworden, die Kurven sind nun begradigt. Baldauf gesteht dem Landkreis zu, dass er sich bei den Straßenbauarbeiten zuletzt "ins Zeug gelegt hat".

Auch für Bäcker Klaus Kemmer war es entscheidend, dass die Straße noch vor Weihnachten wieder frei war.