Der gute Ruf eilte ihr voraus. Liedermacherin Eva-Maria Klöhr sang sich am frühen Sonntagabend in die Herzen ihrer Zuhörerinnen. Unter den rund 120 Frauen waren nämlich nur wenige Männer im Publikum. "Du bist Licht", hieß Klöhrs eineinhalbstündiges Solokonzert im ausgebuchten Pfarrsaal Oberthulba. Sind Klöhrs charismatische Lieder ein reines Frauenthema? Wohl eher nicht. Denn auch Männer benötigen Seelen-Streicheleinheiten.


Tiefe Einblicke

Klöhrs beruhigend meditative Stimme, ihre eingängigen Melodien und ihre Ruhe ausstrahlende Aura verfehlten ihre Wirkung nicht. Die Zuhörerseele durfte abtauchen aus dem hektischen Alltag und sich entschleunigend streicheln lassen. Zwischen den Liedern, die sie selbst auf ihrer Gitarre begleitete, gab die Bardin tiefere Einblicke in ihr eigenes Leben.