Nach zehn Konzerten mit dem Titel "Und diese Erde werde licht", überreichte die Gesangs- und Instrumentalgruppe nun die Spendeneinnahmen an das Ehepaar Wielgoss. Stolze 4500 Euro hatten die Besucher der Konzerte für den Verein "Frederic - Hilfe für Peru" gespendet.

Während einer Chorprobe konnten das Ehepaar nun den Scheck entgegennehmen. Bei der Gelegenheit erzählten die begeisterten Fans der GuIG von ihren neuesten Projekten im Urubambatal, in dem ihr Sohn vor 20 Jahren im Urubambafluss ertrunken war.

Vorzeigeprojekt

Durch den von ihnen initiierten nachhaltigen und biologischen Kakao-Anbau sind sie inzwischen zum Vorzeigeprojekt in der Region geworden. Zurzeit wird ein Gemeinschaftshaus für Schulungen gebaut, in dem auch ein kleiner Ladenraum für eigene Produkte entstehen soll. Die Schokolade gehört zu den zehn besten Schokoladen der Welt und ist in Weltläden erhältlich.

Seit vielen Jahren entwickelt der Chor themenbezogene Konzerte und unterstützt mit den Spenden soziale Projekte. Für das Jahr 2020 plant die Gesangs- und Instrumentalgruppe aus Hammelburg eine neue Konzertreihe. red