Den Einstieg in den aktiven Feuerwehrdienst schafften sieben Mädchen und drei Buben der Poppenrother Feuerwehrjugend mit Bravour. Kritisch beobachtet von Stadt- und Kreisbrandmeister Harald Albert, Kreisbrandmeister Steffen Kiesel und dem 2. Kommandanten von Oerlenbach Alexander Böse, legten die zehn Jugendlichen die Jugendleistungsprüfung ab.