Der Vorsitzende der Schachabteilung, Volker Zinn, zog Bilanz der abgelaufenen Saison 2013/ 2014, in welcher der Klassenerhalt in der Kreisliga Haßberge/Rhön trotz einer dünnen Spielerdecke aus eigener Kraft mit einem Nichtabstiegsplatz gesichert werden konnte. Und er ist guter Hoffnung, dass dieses Ziel auch in der laufenden Saison erreicht werden kann.

Bei der Siegerehrung konnte sich Klaus Hamelmann besonders freuen, da er als Erster der Blitzschachmeisterschaft und als Zweiter der Ortsmeisterschaft gleich zwei Pokale in Empfang nehmen konnte, ebenso Paul Asselborn, der Erster der Ortsmeisterschaft und Zweiter der Blitzschachmeisterschaft wurde.

Eisenmann/ Schnellbach Dritte

Den Pokal für Platz drei der Ortsmeisterschaft erhielt Martin Eisenmann. Der Dritte der Blitzschachmeisterschaft, Emanuel Schnellbach, wurde in Abwesenheit geehrt.