Die Riedenberger Bürger konnten beim Tag der Offenen Tür auf Tuchfühlung mit ihrer Freiwilligen Feuerwehr gehen. Die hatte unter der Leitung des neuen Führungsteams am Samstag eingeladen. Die Kameraden demonstrierten mögliche Rettungseinsätze. Sie zeigten den Besuchern beispielsweise, wie die große Metallschere ein Autodach abtrennt und wie das Unfallopfer aus dem Wagen geborgen wird. Die Veranstalter waren mit dem Tag der Offenen Tür und dem regen Zuspruch durch die Besucher zufrieden.