Zwei Projekte aus dem Landkreis waren für den neuen Bundesverkehrswegeplan gemeldet: Die B 286 neu von Oerlenbach bis Bad Kissingen und die Ortsumgehung Nüdlingen. Groß war gestern Abend die Freude, dass beide Projekte in den so genannten vordringlichen Bedarf aufgenommen wurden. Für die 6,6 Kilometer lange B 286 neu sind 25,4 Millionen Euro veranschlagt, bei Nüdlingen stehen 11,1 Millionen Euro für eine 4,1 Kilometer lange Strecke im Plan.