Der damaligen schlechten Arbeitsmarktsituation geschuldet kam sie auf die Idee selbstständig zu werden. So gründete sie 1991 ihr Unternehmen. Am Anfang stand das Vorführen von Reinigungsartikeln in privaten Haushalten im Vordergrund. Täglich hatte sie Termine, ihr Kundenstamm wurde in kurzer Zeit größer und größer. Persönliche Umgang und Kontakt mit dem Kunden blieb bis heute ihre Leidenschaft.
2009 lernte Frau Müller den Thermomix TM31 von Vorwerk kennen, wurde Thermomix-Repräsentantin und machte sie die Ausbildung zu einer Gruppenleiterin und baute sich nach kurzer Zeit ein mehrköpfiges Team auf. Über ihre Tätigkeit schwärmt sie: "Ich habe mein Hobby Kochen und Backen zu meinem Beruf gemacht." khw