Ein heißes Wochenende stand den sechs Jugendfeuerwehren der großen Kreisstadt und Oberthulba bevor, als sie sich zum "Jugendberufsfeuerwehrtag" in der Bad Kissinger Feuerwache trafen. Sie, die Jugendfeuerwehrler aus Reiterswiesen, Garitz, Hausen, Kleinbrach, Winkels, Oberthulba und Bad Kissingen, sowie "Clara und Heinz" die beiden Übungspuppen, rückten zu 36 Einsätzen innerhalb von 24 Stunden aus, wobei nur Clara und Heinz ruhig blieben.