Kehlingsdorf
Einsatz

Oberfranken: Frau verschanzt sich in Wohnhaus - Polizei überwältigt sie

Am Freitag hat sich eine Frau in ihrem Wohnhaus verschanzt. Die Polizei rückte deshalb zu einem Einsatz im Landkreis Bamberg aus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Freitagmittag (31. Mai 2019) ist es im Landkreis Bamberg zu einem Polizeieinsatz gekommen. Foto: Herse/News5
Am Freitagmittag (31. Mai 2019) ist es im Landkreis Bamberg zu einem Polizeieinsatz gekommen. Foto: Herse/News5

Polizei überwältigt Frau in Oberfranken: Im oberfränkischen Kehlingsdorf (Burgwindheim bei Bamberg) ist es am Freitagmittag (31. Mai 2019) zu einem Polizeieinsatz gekommen. Grund dafür, war eine psychisch kranke Frau, die sich in ihrem Wohnhaus verschanzt hatte. Sie hatte angekündigt Niemanden mehr in das Haus zu lassen.

Frau verschanzt sich: Polizei überwältigt sie

Wie die örtliche Polizei gegenüber inFranken.de bestätigte, rückten Einsatzkräfte gegen 11:45 Uhr am Vormittag an. Die Einsatzkräfte konnten die Frau schließlich überwältigen. Die Beamten brachten die Frau in eine Klinik, in der ihre psychische Erkrankung behandelt wird.

Bei dem Polizeieinsatz wurde Niemand verletzt. Gegen 15.30 Uhr war dieser beendet.

Tödlicher Unfall am Freitag: Motorradfahrer stirbt in Oberfranken

Im Kreis Bayreuth ist am Freitag (31. Mai 2019) ein 34-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Er krachte frontal in einen Lieferwagen: Die Lage vor Ort im Überblick.

Im Video: So setzen Sie einen Notruf richtig ab s

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren