Deutschland
Spieletipp

Spieletipp: Warum Die Siedler von Catan zu jedem Spieleabend gehört

Die Siedler von Catan wurde zum Spiel des Jahres 1995 gewählt - inzwischen ist es ein absoluter Spieleklassiker. Wir stellen dir das Strategie- Spiel vor und verraten dir, weshalb es zu jedem Spieleabend dazu gehört.
 
Die Siedler von Catan ist mittlerweile ein echter Spieleklassiker und hat nichts von seiner Attraktivität eingebüßt.
Die Siedler von Catan ist mittlerweile ein echter Spieleklassiker und hat nichts von seiner Attraktivität eingebüßt. Foto: CC0 / Pixabay / dograapps
  • Die Siedler von Catan: Darum geht es bei dem beliebten Gesellschaftsspiel
  • Das erwartet dich: Handel, Strategie und Glück
  • Darum brauchst du "Die Siedler von Catan" für deinen Spieleabend

Die Siedler von Catan ist auf jeden Fall etwas für Entdecker! Als neue Siedler muss auf der Insel Catan ein völlig neues Leben beginnen. Dazu gehören der Bau von Häusern und Straßen und natürlich auch die Sicherung von Rohstoffen. Doch Zeit lassen kann man sich nicht: Auch andere Seereisende, die auf Catan angekommen sind, wollen die Insel besiedeln. Wer kommt also schnell an die begehrten Rohstoffe? Wer verhandelt gut? Und wer hat einfach nur Glück? Empfehlung: Was die Prämierten des Spiel des Jahres 2021 so großartig macht, erfährst du in unserem Artikel. 

Das erwartet dich bei Die Siedler von Catan: Handel, Strategie und Glück

Im Spiel des Jahres 1995 besteht die Insel aus 19 Kartonplättchen. Diese Plättchen zeigen die verschiedenen Rohstoffquellen an, die man für den Bau von Straßen, Dörfern und Städten benötigt. Es gibt lehmhaltige Ebenen, Weiden, Wälder und auch Getreidefelder. Wie die Mitspieler zu den begehrten Rohstoffen gelangen, bestimmen die Würfel, somit ist dies Glückssache.

Die Siedler von Catan bei Amazon ansehen

Doch Glück allein ist bei Die Siedler von Catan nicht ausreichend. Handel und Kommunikation sind bei den Spielern gefragt. Denn nicht immer hat man selbst genügend Rohstoffe oder es fehlt genau einer, um weiter bauen zu können. Man kann also auch Rohstoffe mit den Konkurrenten tauschen oder bei der Bank erhalten.

Zusätzliche Spannung bringen schließlich die Räuber: Sie stehlen die Waren und können auch ganze Gebiete lahmlegen. Ziel des Spiels ist es, noch vor den anderen Mitspielern zehn Siegpunkte zu erreichen. Die Punkte erhält man über die Bauten: Dörfer je einen, Städte je zwei Siegpunkte. Tipp: Bei Amazon sind viele weitere Versionen des beliebten Spieleklassikers erhältlich, beispielsweise Catan - Seefahrer*, Catan - Städte und Ritter*, Catan - Entdecker & Piraten* oder  Catan - Händler und Barbaren*. Auch für die Kleinen gibt es eine spezielle Catan-Version: Catan Junior* eignet sich bereits für Kinder ab sechs Jahren.

Die Siedler von Catan: Darum brauchst du dieses Strategie-Spiel für deinen Spieleabend

Die Siedler von Catan wurde bereits 1995 zum Spiel des Jahres gewählt, hat aber nicht von seiner Attraktivität eingebüßt. Leichte Regeln und ein einfacher Einstieg sorgen für schnellen Spielspaß für die ganze Familie. Die Mischung aus Strategie, Verhandlungsgeschick und Glück machen Die Siedler von Catan zu einem unterhaltsamen Brettspiel. Insbesondere durch die vielen Erweiterungen kommt hier niemals Langeweile auf. Die Siedler von Catan ist:

  • ein abwechslungsreiches Spiel
  • eine gelungene Mischung aus Taktik und Glück
  • und außerdem kurzweilig und unterhaltsam

Unser Fazit: Die Siedler von Catan ist ein absoluter Spieleklassiker und sollte bei jedem Spielabend dabei sein! Lese-Tipp: Warum das Party-Spiel "Just One" zurecht zum Spiel des Jahres gewählt wurde, erfährst du in unserem Artikel. 

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.