• Kulmbach: Mann versteigert Bilder, um krebskranker Frau ihre Wünsche zu erfüllen 
  • "Schönes Erlebnis geben": Frau möchte nochmal Ballon fahren - mit ihrem Sohn
  • Trotz privater Spendenbox: "Was sie braucht ist Zeit, die hat sie leider nicht mehr"

Stefan Strasser hat für Montag (08. August 2022) eine besondere Spendenaktion in Kulmbach organisiert. Er möchte einer Freundin, die "an einem seltenen und unheilbaren Krebs erkrankt ist", wie er in einem Flyer berichtet, die letzten Wünsche erfüllen. Dafür können Interessierte bei einer Bilder-Versteigerung teilnehmen, damit diese finanziert werden können. "Der Grund für die Versteigerung ist traurig und hart", schreibt der Ladies' Circle Kulmbach auf Facebook.

"Nochmal ein schönes Erlebnis geben": Spendenaktion für Heißluftballonfahrt 

Stattfinden wird die Spendenaktion im "Edeka Center Seidl im Goldenen Feld" in Kulmbach stattfinden. Strasser will ihr dann eine Überraschung machen. Am Montag (08. August 2022) ab 18 Uhr geht es mit der Versteigerung los. Schon jetzt "sind die Bilder im Eingangsbereich zur Ansicht bereitgestellt", schreibt Strasser in einem Flyer. Versteigert werden dabei selbst geschossene Bilder vom gebürtigen Kulmbacher.

Kennengelernt hat er die Frau über eine Facebook-Gruppe. "Danach haben wir uns auch privat getroffen. Sie ist eine lebensfrohe und lustige Frau", erklärt er. Doch in letzter Zeit gehe es "immer weiter bergab", weshalb er sich dazu entschieden hat, ihre größten Wünsche zu erfüllen. "Ich möchte ihr nochmal ein schönes Erlebnis geben", so Strasser. Dabei geht es vor allem um eine Heißluftballonfahrt mit ihrem Sohn.

Durch die Spendenaktion soll genug Geld zusammenkommen, um noch einen weiteren Wunsch zu erfüllen. Mit dem Restgeld möchte er ihr noch ein Wellnesswochenende finanzieren. "Ich will nur, dass sie sich wohlfühlt", berichtet Strasser. Bei der Versteigerung wird es auch eine Box für private Spenden geben. "Ich werde oft gefragt, was sie noch braucht. Das einzige ist Zeit, die hat sie leider nicht mehr".