Die ÖDP ist zufrieden, der Center-Manager zeigt sich neutral, die "La Lista"-Betreiber halten sich bedeckt: Seit kurzem gilt im Einkaufscenter "Fritz" überall das Rauchverbot. Auch auf den Freiflächen des Restaurants-Eiscafés La Lista im ersten Stock. Dort durfte bislang noch zum Glimmstengel gegriffen werden. Doch damit ist nach einem Bescheid des Landratsamts nun Schluss.

Schon seit einiger Zeit war das Rauchen im Fritz dem ÖDP-Kreisverband Kulmbach-Lichtenfels ein Dorn im Auge. Die ÖDP hatte den Nichtraucherschutz-Volksentscheid vor einigen Jahren initiiert. Noch in der Hauptversammlung am 25. Februar in Burgkunstadt wollte die Partei wegen der allzu zögerlichen Behandlung des Nichtraucherschutzes im "Fritz" einen Aktionsplan starten.

Schreiben vom Anwalt

Fast zeitgleich schrieb der Anwalt des Vereins "Pro Rauchfrei", der von der ÖDP über die Probleme informiert