Kulmbach
Handel

Fahrrad-Boom sorgt für fast leere Läden

Die Nachfrage übersteigt das Angebot bei weitem, und die Unterbrechung der Lieferketten im Lockdown hat ihr Übriges getan. Wer sich aktuell ein neues Fahrrad zulegen will, muss viel Geduld oder einfach nur Glück haben.
Normalerweise stehen die Fahrräder dicht an dicht im Kulmbacher "Icehouse". Doch aktuell hat Inhaber Jochen Blindzellner gerade einmal zehn Fahrräder zum Sofortverkauf im Laden. Er wartet immer noch auf einen Großteil seiner Bestellung aus dem vergangenen September.
Normalerweise stehen die Fahrräder dicht an dicht im Kulmbacher "Icehouse". Doch aktuell hat Inhaber Jochen Blindzellner gerade einmal zehn Fahrräder zum Sofortverkauf im Laden. Er wartet immer noch auf einen Großteil seiner Bestellung aus dem vergangenen September.

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.