Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung sind politische Zielsetzungen der Vereinten Nationen, welche weltweit der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene dienen sollen. Im Rahmen der landkreisweiten Aktionswochen "Die Glorreichen 17" stellte der Bayerische Bauernverband das Ziel "nachhaltiger Konsum und Produktion" in den Mittelpunkt seines Informationsstandes am Marktplatz in Kitzingen. Die Kreisvorstandschaft des Bayerischen Bauernverbandes Kitzingen informierte die interessierten Verbraucher. Kostproben der Landfrauen, Kresse aus Albertshofen, Aroniasaft aus Großlangheim und High-Olic-Sonnenblumenöl der regionalen Erzeugergemeinschaft wurden präsentiert. Daneben konnten die Besucher Fragen zu landwirtschaftlichen Produkten am Glücksrad beantworten oder sich daran versuchen, die Ausstellungskuh „Elmara“ zu melken. Es wurden auch Spenden für  den Bäuerlichen Hilfsdienst gesammelt. Der Bäuerliche Hilfsdienst unterstützt unverschuldet in Not geratene, bäuerliche Familien, aktuell vom Hochwasser schwer betroffene Betriebe.

Von: Petra Reppert, Teamassistenz Bayerischer Bauernverband, Kitzingen.