Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Samstagnachmittag auf der Staatsstraße 2426 zwischen Theres und Donnersdorf schwer verletzt worden. Laut der Polizeiinspektion Haßfurt spielte Alkohol eine Rolle bei dem Unfallgeschehen. 

Ein 28-jähriger Autofahrer wollte von Theres kommend nach links auf den Pendlerparkplatz abbiegen. Hierbei übersah er, den 58-jährigen Motorradfahrer, der sich gerade in einem Überholvorgang befand. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Motorradfahrer übersehen: Biker von Auto erfasst und 20 Meter weit geschleudert

Der Motorradfahrer stieß in die linke Fahrzeugseite des Autos und wurde etwa 20 Meter weiter in den Straßengraben geschleudert. Das Motorrad wurde nach links auf den Pendlerparkplatz abgewiesen und beschädigte dort noch zwei weitere Fahrzeuge.

Der Motorradfahrer wurde mit Brustkorbverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich insgesamt auf rund 25.000 Euro. Während der Unfallaufnahme konnte bei dem Autofahrer Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Test vor Ort ergab einen Wert von 0,94 Promille, sodass eine Blutentnahme angeordnet wurde. 

Die freiwillige Feuerwehr aus Theres unterstützte durch Absicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn die Unfallaufnahme.

Ein schlimmeres Ende nahm ein Motorradunfall im Landkreis Aschaffenburg - ein 26-Jähriger kam dabei ums Leben.

Vorschaubild: KOKALA VIEW/Adobe Stock