Schulverband Bürgermeister Rudolf Braun informierte über die Schulverbandssitzung. Pro Jahr zahlt die Gemeinde 1522,73 Euro pro Schüler an den Schulverband. 32 Schüler aus der Gemeinde besuchen die Schulen in Igensdorf und Gräfenberg. Die Gesamtumlage für Weißenohe beträgt damit 51 772,73 Euro. Dass die Mittagsbetreuung in der Igensdorfer Grundschule aus allen Nähten platzt, sei inzwischen bekannt. "Deshalb müssen wohl die Elternbeiträge erhöht werden."

Siebener Ludwig Gebhardt wurde einstimmig zum Feldgeschworenen ernannt und in der Ratssitzung feierlich vereidigt.