Bad Staffelstein — Waltraud Bundschuh, CSU-Landtagsabgeordnete a. D. und Ehrenmedaillenträgerin der Stadt Bad Staffelstein, ist, wie erst jetzt bekannt wurde, bereits am 22. Juli gestorben. Die Stadt Bad Staffelstein trauert um eine ehemalige Mitbürgerin, die sich durch ihr Engagement für ihre Heimatstadt und die Region in ihrer 16-jährigen Tätigkeit als Landtagsabgeordnete sehr verdient gemacht hat.
Waltraud Bundschuh engagierte sich in den 1970er Jahren, nach der Landkreisgebietsreform, unter anderem sehr für die Beibehaltung der Polizeidienststelle Staffelstein. Außerdem unterstützte sie das Projekt Thermalwasserbohrung. Aus diesem Projekt entwickelte sich - auch mit großer Unterstützung des damaligen Staffelsteiner Bürgermeisters Reinhard Leutner - die heutige Obermain-Therme.
In Würdigung ihres Einsatzes wurde Waltraud Bundschuh am 20. Dezember 1990 die Ehrenmedaille der Stadt Staffelstein verliehen.
Die Trauerfeier mit Urnenbeisetzung findet am Donnerstag, 21. August, um 10.30 Uhr im alten Teil des Münchner Waldfriedhofs statt. red