Von der Volksschule Wiesenttal ins All entführten die Kinder der Sing-und Musikschule Ebermannstadt ihre Eltern und Großeltern. Das Singspiel stand unter dem Motto "Leben im All".
Die rockige Reise durch die Galaxie war ein Integrationsprojekt mit behinderten und nichtbehinderten Menschen. Das Programm wurde von der Orffgruppe des Roten Kreuzes Muggendorf und der Jugendtheatergruppe aus Unterleinleiter mitgestaltet. Die Gesamtleitung hatte Musiklehrerin Petra Distler. Am Schluss der einstündigen Aufführung spendeten die Besucher reichlich Beifall. hl