Für die Radball-Bezirksligamannschaft des Radsportvereins Concordia (RVC) Steinwiesen fällt am morgigen Sonntag, 4. November, der Startschuss in die Saison 2018/19. Zum Auftakt genießt die Formation Roland Schneider/Dominik Beiergrößlein Heimrecht. Während in der Steinwiesener Turnhalle sechs Teams auf Punktejagd gehen, treffen sich die restlichen sechs Bezirksligisten zum Parallelspieltag in Eisenbühl. Spielbeginn ist um 9 Uhr. Schneider und Beiergößlein steigen in der dritten Tagesbegegnung um 9.45 Uhr ein und kreuzen zunächst die Klingen mit der siebten Vertretung von RKB Gaustadt. Die beiden weiteren Kontrahenten für Steinwiesen IV sind Gaustadt V und Gaustadt VI. Mit von der Partie sind noch Bischberg I und II. Insgesamt stehen elf Paarungen auf dem Programm. hf