von unserem Redaktionsmitglied 
Matthias Einwag

Lichtenfels — Quirliges Treiben im Schulhof. Angeregtes Geplapper. Alle freuen sich an diesem sonnigen Vormittag auf das Himmelsereignis. Unter stahlblauem Himmel tummeln sich die Gymnasiasten im Schulhof. Dort hat Physiklehrer Alfred Förner ein 20-Zentimeter-Spiegelteleskop aufgestellt. Außerdem präparierte er ein Fernglas auf einem Stativ so, dass es als Projektor diente und die zunehmend zur Sichel werdende Sonnenscheibe auf eine dahinter aufgestellte Tafel abzeichnete. "Das ist völlig gefahrlos", sagt Alfred Förner.
An diesem Tag kommen gleich drei Ereignisse zusammen: Sonnenfinsternis, Frühlingsanfang und Weltglückstag.