"Das kommt nicht oft vor, dass wir ein Mitglied für 60 Jahre Treue ehren können", so die Kreisvorsitzende des VdK, Michaela Metz, anlässlich der Ehrung für treue Mitglieder und Mitarbeiter beim VdK-Ortsverband Poppenroth. Zusammen mit der Ortsvorsitzenden Lydia Gerlach überreichte sie Ehrenurkunde und ein Präsent an Karl Hartmann für diese seltene Auszeichnung. Karl Hartmann, der als junger Mann bei einem Unfall seinen linken Arm verlor, war selbst von 1976 bis 1986 Schriftführer und leitete von da an bis 2002 als Vorsitzender die Geschicke des Ortsverbandes, dessen Ehrenvorsitzender er heute ist.
Helene Wehner-Grom und Ernst Schlereth halten seit 25 Jahren dem Verband die Treue, zehn Jahre sind Elisabeth Belz, Isolde Ziegler und die Ortsvorsitzende Lydia Gerlach dabei. Mit Urkunden und Nadeln wurden Elisabeth Belz, Renate Geng und Ludwig Gerlach für fünf Jahre aktive Mitarbeit gedankt. Eingangs der geselligen Kaffeerunde referierte die Kreisvorsitzende Michaela Metz ausführlich über die neuen Pflegestufen der Pflegeversicherung.