Die junge Generation hilft der älteren bei der Handhabe von Mobiltelefonen und Smartphones: Die Mittelschule Ebermannstadt betreut unter Zusammenarbeit mit der Seniorenvertretung 55+ Ebermannstadt ein Projekt mit dem Thema "Schüler helfen Senioren bei der Handybedienung". Die nächste Beratungsstunde ist am Montag, 13. Mai, von 14 bis 15 Uhr im Nebenraum des Cafés Bellini (Bahnhofstraße 14, Ebermannstadt). Zielgruppe sind nicht nur Senioren jenseits des Rentenalters, es werden gerne auch "jüngere Senioren" beraten, die mit der Handy-Nutzung nicht so geübt sind. red