von unserem Mitarbeiter Alfons Beuerlein

Sand — In einem Garten in Sand ist eine außergewöhnlich große Tomate herangewachsen. Die Gartenbesitzerin freute sich über ihre Ernte: Die Tomate wog 915 Gramm. Sie selbst wollte aber nicht ins Rampenlicht treten, sondern überließ es ihren Enkelkindern Melina und Samira sowie deren Freundin Charlotte, die Riesenfrucht zu präsentieren. Sicherlich reicht diese eine Tomate für einen Tomatensalat, an dem sich die ganze Familie sattessen kann.
Übrigens: Die ursprüngliche Heimat der Tomate, die botanisch zu den Beeren gehört, ist Süd- und Mittelamerika. Die Azteken gaben ihr den Namen "xitomatl", wovon sich die heutige Bezeichnung ableitet. Um 1500 brachte Christoph Kolumbus die ersten Pflanzen mit nach Europa.