Das beliebte Orgelkonzert "Rossini gibt sich die Ehre" innerhalb des Bad Kissinger Orgelzyklus' findet in diesem Jahr wegen der begrenzten Zuhörerzahl an zwei getrennt voneinander stattfindenden Terminen statt, und zwar am Donnerstag, 22. Juli und am Samstag, 24. Juli. Beide Veranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr und finden in der Herz-Jesu Stadtpfarrkirche Bad Kissingen statt.

Gioacchino Rossini alias Burkhard Ascherl spielt an diesen beiden Abenden beliebte Melodien unter anderem von Wolfgang Amadeus Mozart (Ouverture zu "Die Entführung aus dem Serail"), Gioacchino Rossini (Ouverture zu "Wilhelm Tell"), Giuseppe Verdi (Gefangenenchor aus "Nabucco"), Johannes Brahms (Ungarischer Tanz Nr. V), Antonin Dvorák (Humoreske) und Johann Strauß (Donau-Walzer, Radetzky-Marsch, aus der Fledermaus).

Karten an der Abendkasse

Eintrittskarten für die beiden Konzerte gibt es an der Abendkasse jeweils ab etwa 19. 30 Uhr. red