Der Postzubringer DHL knüpft sein Packstationsnetz jetzt noch dichter und hat am Mittwoch eine neue Packstation in Betrieb genommen. Sie befindet sich unübersehbar in der Straße "Am Sterzelbach 3" in Haßfurt - an der langen Wand des Aldi-Gebäudes. Wie die Deutsche Post mitteilt, können Kunden dort rund um die Uhr ihre DHL-Pakete abholen und vorfrankierte Sendungen verschicken. Die neue Station hat 84 Fächer. Die Post plant, bis 2021 deutschlandweit die Zahl der Packstationen von derzeit 5500 auf rund 7000 Automaten zu erhöhen. red