„Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe und Freundschaft nicht darin bestehen, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt.“ Mit einem Gottesdienst unter diesem Motto nach einem Zitat von Antoine de Saint-Exupéry (Autor des Werks „Der kleine Prinz“) endete an der Fachschule für Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe der Barmherzigen Brüder in Gremsdorf die Einführungswoche für alle neuen Fachschüler in diesem Schuljahr . Für neun angehende Heilerziehungspflegehelfer und 27 angehende Heilerziehungspfleger beginnt nun ein neuer und spannender Lebensabschnitt.

Die Einführungstage an der Fachschule standen ganz im Zeichen des Kennenlernens und der Orientierung, wie die Fachschule weiter mitteilte. Mit „dem Blick in die gleiche Richtung“ ist das Ziel der Augustinus-Schule gemeint, hervorragend qualifizierte Hilfs- und Fachkräfte im Bereich der Behindertenhilfe auszubilden. red