Das Tierheim Forchheim hat lautstarken Zuwachs bekommen: Der Hahn "Ferdinand" von der Rasse Deutscher Sperber fordert die Tierheimbewohner zur frühen Morgenstunde auf, die Nachtruhe zu beenden. "Ferdinand" ist neun Monate alt und wartet nun im Tierheim darauf, dass seine Arbeitskraft wieder benötigt wird. Gern würde er bald wieder eine eigene Hühnerschar in Schach halten. Kontakt Tierheim Forchheim: Telefon 09191/66368. Foto: privat