Kronach — Die H+W Group Kronach zeigt sich erneut sozial und spendet an Menschen, die Hilfe dringend benötigen. Wie schon seit vielen Jahren verzichtet das Finanzdienstleistungsunternehmen auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für Kunden, Partner und Geschäftsfreunde. Stattdessen unterstützt das Unternehmen gemeinsam mit seinen 40 Arbeitskollegen verschiedene soziale Projekte. Die Geschäftsführer Bernd Haderlein und Achim Wachter überreichten einen Scheck über 1000 Euro an den Vorsitzenden des Vereines "Humanitäre Hilfe für Menschen in Not", Tom Sauer, und betonten, dass die Spende vor allem gemacht wurde, weil sie wissen, dass das Geld eins zu eins für bedürftige Personen im Landkreis Kronach verwendet werde. red