Am Dienstagmittag ist ein 71-jähriger Mann in Ebermannstadt dabei beobachtet worden, wie er in einem Supermarkt am Oberen Tor mehrere Bohrer sowie Lebensmittel in seine Kleidung steckte. Er verließ den Laden, ohne die Waren an der Kasse zu bezahlen. Nachdem er auf dem Parkplatz vom Filialleiter gestoppt worden war, konnten Beamte der Polizei das Diebesgut sicherstellen, welches einen Wert von 19 Euro hatte. Der Mann bekam ein Hausverbot . Ihn erwartet eine Anzeige wegen Ladendiebstahls .