Das Projekt ist ehrgeizig. In insgesamt fünf Folgen will die junge russische Geigerin Alina Ibragimova sämtliche Violin-Sonaten von Wolfgang Amadeus Mozart einspielen. Die ersten beiden Folgen (jeweils als Doppel-CD) liegen inzwischen vor und machen neugierig auf die Fortsetzung.
Gewiss gibt es Violin-Sonaten von Mozart bereits in zahlreichen Einspielungen. Als Gesamtaufnahme aber wird daraus eine spannende, oftmals überraschende Begegnung.
Denn Alina Ibragimova und ihr langjähriger französischer Klavierpartner Cédric Tiberghi en kontrastieren schon in den ersten beiden Folgen ihrer Edition ganz frühe Violinsonaten des Kindes Mozart mit deutlich später entstandenen Sonaten.