Adelsdorf — Zum Familiengottesdienst am Heiligabend wird ins Gemeidnezentrum von St. Stephanus in Adelsdorf um 15.30 Uhr eingeladen. Unter dem Titel "Wie aus Jusuf und Miriam Maria und Josef wurden" wird seit Oktober von Kindern und Jugendlichen ein aktuelles Weihnachtsstück geprobt, das neugierig und nachdenklich machen soll.
Auch dieses Jahr waren Kinder und Jugendliche dazu bereit, sich an den Wochenenden mit dem Thema Weihnachten zu beschäftigen. Die Darsteller nehmen von Jahr zu Jahr größere Herausforderungen an, und es mache viel Freude, mit dieser Truppe zusammen zu arbeiten, betont Kerstin Auer vom Organisationsteam. Hella Commichau wird das Team in ihrer unnachahmlichen Weise an der Orgel begleiten. Der Familiengottesdienst ist für Familien mit Kindern und für Menschen gedacht, die einen kurzweiligen Gottesdienst mit schönen Liedern und Abwechslung erleben wollen. red