Die DJK Dampfach hat viele treue Mitglieder und so wurden bei der Hauptversammlung im Sportheim 47 Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Außerdem wurden drei Fußballspieler, die besonders viele Spiele für die DJK absolviert haben, ausgezeichnet.
Der Vorsitzende der DJK, Bernd Riedlmeier, hätte sich zwar gewünscht, dass noch mehr Mitglieder die Versammlung besucht hätten. Andererseits waren mit den 62 anwesenden Frauen und Männern rund ein Viertel der Mitglieder anwesend. Riedlmeier bat die Mitglieder, sich insgesamt doch mehr für den Verein einzusetzen. Die Schriftführerin Christa Söllner gab einen Rückblick über die Aktivitäten des Vereins und der Hauptkassier Arthur Lutz berichtete, dass das Jahr 2015 finanziell gut war.
Jugendleiter Martin Nöth berichtete, dass die DJK mit vier anderen Vereinen der Jugend-Förder-Gemeinschaft Kickers Zabelstein angeschlossen ist und zurzeit vier aktive Kinder hat.
Aus dem Rückblick des Abteilungsleiters Fußball, Werner Griebel, ging hervor, dass die 1. und die 2. Mannschaft mit dem Ziel des Klassenerhalts in die Saison 2015/16 gestartet sind.
Am Ende der Veranstaltung dankte der Ehrenvorsitzende Josef Krapf dem zweiten Vorsitzenden Thomas Persch für sein großes Arrangement bei den Faschingsveranstaltungen und die Anwesenden spendeten ihrerseits viel Applaus. Erich Döll monierte den zu hohen Lärmpegel im Sportheim und Thomas Persch sagte zu, ein entsprechendes Gutachten erstellen zu lassen. Klaus Pfeifer, der seit Jahren als Platzwart fungiert, beschwerte sich über den Hundekot und Bernd Riedlmeier appellierte an alle Hunde-Besitzer, die Hinterlassenschaften ihrer Hunde wieder mitzunehmen.
Es wurden Andreas Seufert für 300 Spiele, Julian Ziegler für 350 Spiele und Andreas Pfeifer für 450 Spiele von Bernd Riedlmeier und seinem Stellvertreter Thomas Persch ausgezeichnet. Weitere Personen wurden für langjährige Treue geehrt.
50 Jahre: Manfred Götz, Josef Krapf, Erhard Landauer und Josef Reinfelder.
40 Jahre: Josef Brand, Erich Döll, Peter Götz, Paul Hauck, Manfred Landauer, Klaus Pfeifer, Oliver Pritzens, Thomas Reugels sowie Horst und Georg Seufert.
25 Jahre: Rainer Bäuerlein, Martina und Carina Döll, Michael Eisemann, Angelika Faulhaber, Harald und Markus Frank, Siegfried Gerber, Karin und Daniel Götz, Felix Hauck, Peter Heger, Mathias und Gabriele Hering, Johannes und Julia Hofmann, Fabian Hopf, Alexander und Ingeborg Lang, Dominik Mantel, Annemarie Marktfelder, Hermann Neubauer, Wolfgang, Michael und Andreas Pfeifer, Florian Pritzens, Uwe-Walter Reugels, Karin und Ralf Riedlmeier, Andres Seufert, Martin Stumpf, Rita Volk und Holger Wambach. ul