Es ist eine Herzensangelegenheit von Sylvia Lieb, Vorsitzende des Marienvereins (MV) Mönchröden, ihren "Mariechen" für eine langjährige Treue im schönen Ambiente einer Festveranstaltung Danke zu sagen. Zum Jahresende bot die Weihnachtsfeier in der Rosenau diesen würdigen Rahmen. Zum Sommerfestprogramm passte die Thieracher Hütte wunderbar für das gesellige Miteinander. Die ganze Hütte gehörte den Mariechen, alle freuten sich auf die gemütlichen Stunden und kamen zahlreich. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Musiker Werner Knoch und Sängerin Jaqueline mit vielen Evergreens, besonders jene aus der Jugendzeit der Mariechen.

In dieser gemütlichen Runde fühlten sich auch Rödentals Bürgermeister Marco Steiner (FW) und BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Beninga wohl. Beide Ehrengäste zeichneten langjährige Mitglieder aus, Inge Niemitz und Edith Walther (abwesend) für 25 Jahre und Marianne Stüpfert, die auch nicht anwesend sein konnte, für 60 Jahre. Sylvia Lieb lag es zudem am Herzen, den Damen der Kleiderkammer zu danken. Und ein Dankeschön galt zudem Liebs Vorstandsdamen, die ihre Vorsitzende bei allen Aktivitäten das ganze Jahr über mit Freude unterstützten. Manja von Nida