Der 2. Rödentaler Kultursommer in der Domäne in Rödental , Kronacher Straße 4, steht kurz bevor. Los geht’s schon morgen mit der grandiosen Band „Music Monks – a Tribute to Seeed and Peter Fox“.

Mit „echoes“ steht am Freitag, 22. Juli, Europas erfolgreichste Pink-Floyd-Cover Band auf der Rödentaler Domänenbühne, ein gewaltiges magisches Klanggebäude mit einzigartiger musikalischer Ästhetik. Dazu kommt, dem Vorbild des Originals entsprechend, eine aufwendige Bühnenshow, die neben zahlreichen Lichteffekten auch Videoprojektionen und andere Elemente der Original Pink-Floyd-Shows enthält.

2021 ist auch das Jahr der schwedischen Erfolgsgruppe ABBA . Ein Grund mehr, die Hits des Quartetts nach Rödental zu holen. Am Samstag, 23. Juli, entführen „Voulez Vous – Abba forever!“ in die fantastische Glitzerwelt der 60er Jahre. Die Bühne bebt, wenn die hochkarätige Truppe aus Profi-Musikern und bekannten Musical-Stars wie Laura Birte die musikalischen Meilensteine einer beispiellosen Weltkarriere performt: „Waterloo“, „Money, Money, Money“, „Thank you for the music“, „Mamma Mia“, „SOS“, „Super Trouper“, „Dancing Queen“, „Chiquitita“ oder „Fernando“.

Den Abschluss am Sonntag, 24. Juli, gestaltet Bembers mit seiner fränkischen Hardcore-Comedy. Bembers ist immer voll drauf – egal ob live auf der Bühne, im TV oder im „Internetz“ innen drinnen. Er hat die Höhe der Gürtellinie in der deutschen Comedy-Szene neu definiert und präsentiert das Beste vom Besten aus seinen letzten vier Soloprogrammen und allergeheimste Geheimnisse, die er eigentlich gar nicht verraten wollte. Der Meister der Geschichtenerzählerei ist dabei unerhört authentisch und extrem erlebnisorientiert – zwischen den Zeilen aber immer mit der Wahrheit bewaffnet, gut verpackt in ein Augenzwinkern und der großen Kunst, auch über sich selbst zu lachen, heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters, der Agentur Streckenbach.

Erhältlich sind Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online im Ticketshop der Agentur Streckenbach unter agentur-streckenbach.de/ und über das Online-Portal reservix.de. Bis auf die Vorstellung von Bembers (da geht es um 19 Uhr los) beginnen die Konzerte um 20 Uhr. red