Wie in den vergangenen Jahren, entsorgt das Kinderhaus "Unterm Regenbogen" auch in diesem Jahr wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume. Die Leitung der Einrichtung bittet darum, die Christbäume am entsprechenden Tag gut sichtbar vor dem Anwesen oder am Gehsteig abzulegen, dass er nicht vergessen wird. Die Aktion beginnt an allen genannten Tagen um 9 Uhr. Bedanken für die Entsorgung können sich die Bürgerinnen und Bürger mit einer kleinen Spende, die am Baum "baumelt". Das Klingeln an der Haustürglocke fällt diesmal weg, damit das ganze kontaktlos bleibt. Der Spendenerlös wird für die Anschaffung von Spielmaterial für den Außenspielplatz verwendet.

Die Sammeltermine sind: Montag, 18. Januar, in Theinfeld und Seubrigshausen (Fahrer Michael Dietz), 19. Januar Thundorf (Daniel Kuhn), 20. Januar Weichtungen (Edgar Kneuer) und Freitag, 22. Januar Rothausen (Ingo Mack). mib