Die Golf-Herren des GC Maria Bildhausen müssen nach einer schweren Saison aus der DGL Oberliga Mitte 2 absteigen. Gegen die übermächtigen Teams aus dem Hessischen kamen die Unterfranken nicht über den letzten Platz hinaus. Auch bei der letzten Spielrunde bei Mitabsteiger GC Hof Hausen im Taunus kamen die Bildhäuser Golfer bei Hitze trotz großen kämpferischen Einsatzes nicht über den letzten Platz hinaus. Auf dem Par 72 Kurs zeigten sie zwar eine geschlossene Teamleistung, benötigten aber 48 Schläge mehr als Meister Kronberg, ein klarer Unterschied. Dominik Kaiser benötigte 77 Schläge, Markus Heusinger 78, Sven Neubert 78, Leon Eppler 82, Florian Straßheimer 83, Leon Mauer 83, Felix Deutzmann 86 und Steffen Werner 87.
Ergebnisse: 1. G & LC Kronberg 5 Punkte (519 Schläge); 2. GC Rhein Main 4 (522); 3. GC Hof Hausen 3 (528); 4. GC Kiawah Riedstadt 2 (552); 5. GC Maria Bildhausen 1 (567).
Abschlusstabelle: 1. Kronberg 24 Punkte; 2. Kiawah Riedstadt 17; 3. Rhein Main 14; 4. Hof Hausen 13; 5. Maria Bildhausen 7.